Karl Plepelits

wurde 1940 in Wien geboren und lebt in den Bergen der Steiermark. Er war nach dem Studium der Klassischen Philologie, Alten Geschichte und Anglistik als Lehrer (für Latein, Griechisch und Englisch), Reiseleiter, literarischer Übersetzer und Wissenschaftler (auf dem Gebiet der Altertumswissenschaft, Byzantinistik und Kirchenväterkunde, u. a. als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München) tätig.





Bisher erschienen:



Hörbuch

Des Lebens ungemischte Freude Wie gewinnt der Mensch himmelstürmendes und überdies dauerhaftes Liebesglück? Die Protagonisten dieses Romans haben es durch leidvolle Erfahrung gelernt: Man suche sich die Liebe seines Lebens, rei...

ebook

Was Gott verbunden hat "Aus den Augen, aus dem Sinn." Diese bekannte Volksweisheit gilt zweifellos nur für eine kleine, eine gewöhnliche Liebe, wie eben Volksweisheiten im Allgemeinen bloß die gewöhnlichen Phänomene im m...

Der Duft der Paradiesesjungfrau Die Vorgeschichte: Markus, ein Grazer Reiseleiter, verliebt sich auf einer Türkeireise unsterblich in seine türkische Fremdenführerin Fatima, und sie sich in ihn, und sie beschließen, für immer bei...

Groß ist Artemis von Ephesos Der Apostel Johannes lebt, gemeinsam mit Mutter Maria, in einem bescheidenen Anwesen nahe Ephesos. Zur selben Zeit besucht der Apostel Paulus Ephesos und löst dort (laut Apostelgeschichte, Kapitel ...

Des Lebens ungemischte Freude Wie gewinnt der Mensch himmelstürmendes und überdies dauerhaftes Liebesglück? Die Protagonisten dieses Romans haben es durch leidvolle Erfahrung gelernt: Man suche sich die Liebe seines Lebens, rei...