Coeur de Nuit

– Das Herz der Nacht.

Es erlaubt einen Einblick in die tiefen Abgründe des Menschseins. Teils ironisch, teils bitter, mitunter auch nihilistisch werfen wir ein Auge auf die dunklen Seiten der Seele. Völlig ungeschminkt und nicht verborgen durch die Bonbon-bunte heile Welt moderner Scheinrealitäten der Massenmedien beschreiten wir jene Abgründe die wir eigentlich nicht sehen wollen.

Ehrlich. Schmerzhaft. Hart.

Bisher erschienen:

Coeur de Nuit: Das Puzzle Paul liebt Puzzles. Miriam, seine Frau, beobachtet sein Hobby mit einem gewissen Wohlwollen und zeigt ihm sogar eine Werbeanzeige, die ein solches Mosaik mit mehr als 25.000 Teilen verspricht. Paul...

Coeur de Nuit: Rache Scheinbar am Ende seines Lebens angelangt zieht der Ich-Erzähler ein Resümee seines Daseins. Dieses fällt wenig positiv aus und er findet rasch die Schuldigen. Andere Menschen, die ihn in seinem We...

Coeur de Nuit: Unfallflucht Überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss. Dann noch ein denkbar ungünstiger Moment. Schon ist das Leben eines achtjährigen Kindes ausgelöscht. Sich der Verantwortung stellen und sich Ärger ei...

Coeur de Nuit: Blues Ein Leben in der Kloake. Keine Aussicht auf eine bessere Zukunft. Es bleibt lediglich der unsägliche Weltschmerz, der sich auch nicht mehr im Alkohol ertränken lässt. Der ganz persönliche Blues. I...

Coeur de Nuit: Marians Inn Ein abgelegenes Pub an den Klippen. Fünf Menschen, die mit ihrem Schicksal hadern und nur noch einen Ausweg kennen. Fünf Leben, die augenscheinlich keinen Wert mehr haben. Fünf Mal sehen sie nur no...